Puristische Küchen – Understatement vom Feinsten

Eilmannsberger rohrbach küche

Der Purismus ist einer der spannendsten Küchen-Stile überhaupt. Minimalistisch anmutiges Design, zeitlos elegant und schlicht – genau das liegt gerade im Trend! Von extravaganten Dekoelementen und Highlights lässt sich der Purismus nicht beeindrucken. Der puristische Küchenstil gilt als erwachsen und ruht regelrecht in sich.

Puristische Küchen in Perfektion

Keine Verzierungen an den Möbeln, ganz schlichte Linien. Meist grifflos oder mit Griffleisten. Glatte große Flächen, auf das Wesentliche reduziert. Selbst Küchengeräte werden oft hinter Schiebetüren in Schränken verborgen. Manchmal steht man vor einer geschlossenen Schrankwand und dahinter ist die eigentliche Küche.

Was aber, wenn die Highlights wegfallen?

Wer keine laut kreischenden Highlights hat, setzt auf das weniger offensichtlichere wie Qualität und hochwertige Verarbeitung. Besondere Materialien können im schlichten Interior Struktur, Tiefe und somit Spannung erzeugen.

Beim puristischen Stil lassen sich mit Möbeln aus Holz schöne Akzente setzen. Am besten geeignet sind leicht oder schwebend wirkende Möbel wie hängende Sideboards und Regale.

Besonders gut heben sich Esche, Birke, Ahorn auf einer dunklen Wand ab, beispielsweise in Anthrazit, Aubergine oder Braun. Kirsche oder Nussholz kommen hingegen auf einer hellen Wand in Weiß, Beige oder Hellgrau wunderbar zur Geltung.

Auch eine interessante Lichtlösung macht die Küche lebendig. Sie muss nur richtig platziert und eingesetzt werden.

Edel und praktisch

Maximaler Stauraum, Hightech-Geräte und großzügige Arbeitsflächen können beispielsweise kompakt auf nur zwei Möbeleinheiten ihren Platz finden.

Auch Hochschränke und Kochinseln beinhalten alles, was gebraucht wird.

Der puristische Küchenchic eignet sich also hervorragend für alle, die es gerne schlicht, jedoch schön und praktisch haben.